Silent Key OM Egon Ondra OE3EOW

Unser Ehrenmitglied der AMRS Waldviertel Egon Ondra OE3EOW hat am Samstag den 1. Dezember 2018 im 79. Lebensjahr, sein Mikrofon für immer aus der Hand gelegt.

OE3EOW an der Klubfunkstelle des ADL031 2010

Egon bekam im Jahre 1964 seine Amateurfunklizenz der Klasse CEPT 2. Er beschäftigte sich die folgenden Jahre mit Satellitenfunk, Packet Radio und war auch öfters bei diversen UKW Contest’s von den Waldviertler Bergen aus QRV.
Auch war er immer ein angenehmer, respektvoller  Gesprächspartner am Nebelsteinrelais .

Nach dem Entfall der Morseprüfung für die Kurzwelle, war er sehr viele Jahre auch dort aktiver Funkamateur. Er beschäftigte sich mit den für diese Zeit noch neuen digitalen Betriebsarten, wo er in PSK31 und SSB die ganze Welt arbeitete.

OE3EOW war 21 Jahre lang ein sehr respektvoller Bezirksleiter des ADL-315 Litschau-Heidenreichstein und daher maßgeblich für die Entwicklung des Amateurfunks in unserer Region verantwortlich.

OM Ondra war einer der ersten Zugskommandanten des damaligen Grenzschutzes des noch sehr jungen Bundesheeres. Bis zu seiner Pensionierung war er als Dienstführender Beamte in verschiedensten Funktionen bei der Zollwache tätig. Egon versah auch immer wieder bei der Zollwache „Bezirksfunkstelle Gmünd 210“ seinen Dienst.

Im Jahre 2007 wurde OE3EOW Zweitmitglied bei uns, der AMRS.
2014 denn Ehrenmitglied des ADL-031 AMRS-Waldviertel.

Auch zählte er zu den langjährigen Mitgliedern des WARC, Waldviertel Amateur Radio Club.

Egon erlag vor einigen Jahren einem Schlaganfall, der leider seine Stimme verstummen ließ.
Aber er war immer hörenderweise mit dabei! Ob bei diversen Runden am Nebelsteinrelais oder Sonntags auf dem 80m Band bei der Kitzbühel Runde. Er lauschte mit!

Lieber Egon, ich denke gerne an die Erzählungen von deinem Dienst am Eisernen Vorhang zurück, auch bleiben mir die vielen Funkausstellungen die wir beide gemeinsam besucht haben in guter Erinnerung.

Danke für deine Freundschaft und Kameradschaft!
Du wirst uns fehlen, Ruhe in Frieden!

Letzte 73 Martin Engel, OE3EMC

Leiter der AMRS Waldviertel

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar