Ein Jahr Rundspruchübertragung auf DMR

Liebe Funkfreunde !

Seit nunmehr einem Jahr werden der Österreich Rundspruch sowie der Wien Rundspruch auf DMR Reflektor 4189 übertragen. Das ist eine gute Gelegenheit euch mal einige Zahlen und Infos zu geben.

Nachdem ich zu Ostern 2019 die Idee ergriffen habe und nach einigen Tests am 21.04.2019 mit der ersten Übertragung begonnen habe, wurde fast ausschließlich positives Feedback an mich zurückgegeben.

Anfangs habe ich mit einem Simplen Audiokabel, versehen mit den nötigen Klinkensteckern zwischen PC und meinem Anytone 868, die Verbindung hergestellt. Bei den ersten 2 Rundsprüchen habe ich noch die PTT – Taste selbst gedrückt und während der Übertragung gehalten. Man kann sich gut  vorstellen das dies zu anstrengend war.

Daraufhin habe ich mich an die Arbeit gemacht und eine Box gebastelt, um die Qualität bzw. sogar die Bequemlichkeit bei den Übertragungen zu verbessern.

Schnell habe ich das eingehende Audiosignal mit einem recyceltem Lautsprecher-Handmikrofon mit Kennwood-belegung an einer kleinen Leiterplatte verlötet. Dieses mit einigen Ferrit Kernen bestückt um so gut wie möglich eingehende HF zu unterbinden.

Auf einer  ABS- Box habe ich nur noch einen handelsüblichen Schalter zur PTT Schaltung aufgebaut.

Diesen Aufbau verwende ich nun seit fast einem Jahr.

In diesem Jahr wurden von mir OE3CQB 30 Rundsprüche und von Andi OE3APM 2 Rundsprüche Übertragen.

Ein großes Danke an die Stammhörerschaft die sich gebildet hat und mir bis heute treu geblieben ist. Im Durchschnitt haben 11 Stationen jeden Sonntag bestätigt. Wobei meist zwischen 15 und 25 Hotspots sowie zwischen 5 und 10 Repeater auf dem Reflektor 4189 aufgeschalten sind.

Ich wünsche mir, dass das Angebot weiterhin so gut angenommen wird, da es mir sehr viel Spass macht.

Danken möchte ich auch allen Beteiligten die mit der Produktion des Wien und Österreich Rundspruchs beschäftigt sind, ohne diese wären wir nicht so gut informiert.

Somit auf ein weiteres erfolgreiches Jahr

Mit besten 55 und 73  Christian OE3CQB

Stay tuned on DMR





Kommentare sind geschlossen.