Fieldday auf der Bismarckwiese

Am Samstag den 15. August fand bei schönstem Sommerwetter der Fieldday auf der
Bismarckwiese bei Schloß Rosenau statt. An die 50 Personen waren der Einladung des ADL
308 Zwettl und ADL 031 AMRS W/4 gefolgt, um sich aus zu tauschen bzw. sich über den
Amateurfunk zu informieren.

Neben KW und Digi Modes wurde auch über DMR und Sota informiert. Auf mehreren
Masten und zufällig herumstehenden Bäumen wurden diverse KW und UKW Antennen
aufgebaut. Mein neu aufgebauter Notfunkkoffer wurde bei dieser Gelegenheit auch gleich
präsentiert. OE3NHA Franz hat uns mit zwei ausgelegten „Füchsen“ den Ablauf einer
Fuchsjagt näher gebracht. OE3WCW Willi umrahmte die Veranstaltung musikalisch.
OE3DJB Fritz zeigte uns den Wetterfunk.

OE3TFU Mario hat einen kleinen Film über den Fieldday gedreht und auf YouTube veröffentlicht:

Auch hat uns Rudi mit seinem gut sortierten Funkshop besucht.

Bei Gulasch und Bier ließ es sich bei den hohen Sommertemperaturen einigermaßen
aushalten. Kaffee und Kuchen rundeten das ganze ab. Im Großen und Ganzen war es wieder
eine gelungene Veranstaltung der beiden ADL`s.

Bei der tollen Stimmung am Festgelände wurden auch einige Jubiläen gefeiert. So wurden
folgende Trophäen überreicht: OE3EMC Martin und OE3WGU Gerald überreichten gläserne
Trophäen an OE3DJB Fritz und OE3NRC Rudi anlässlich ihres „50ers“. OE3HCB Helmut
hatte gleich zwei Anlässe zu feiern: 50 Jahre Amateurfunk Lizenz und seinen „70er“.
Wir möchten an dieser Stelle allen noch mals recht herzlich gratulieren. OE3PU Paul hatte
dazu einige Laudationen zusammen getragen und auch vorgetragen hat.

Für die großartige Unterstützung beim Ablauf der Veranstaltung möchten sich auf diesem
Weg noch mal das Organisationsteam OM Walter OE3WBB & OM Gerald OE3WGU recht
herzlich bedanken. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen auf der Bismarckwiese………

Ich hab da mal ein paar Fotos zusammengestellt von denen ich glaube dass sie gut passen.


vy 73 OE3WGU

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar