Not- und Katastrophenfunk Übung am 1.Mai 2018

Karl OE3KNU nahm in der Pause des AOEC aus der Feuerwehrzentrale in Allentsteig mit dem Rufzeichen OE3XRC/p an der Not und Katastrophenfunkübung teil.

Er war der Staatsfunkstelle des ÖBH OEY-343 in Wien unterstellt. Es wurde ein Funknetz gebildet, die Voraussetzung für die Teilnahme war der Netzunabhängige Betrieb der Station.

Karl stehen dafür 2 Stück Akkus mit jeweils 100 Ah zur Verfügung, die mit einem Ladegerät gepuffert werden. Auch kann er im Ernstfall die USV Anlage der Feuerwehrzentrale mitbenützen. Ein Aggregat der FF auch ein Generator von OE3KNU können bei einem Stromausfall heran gezogen werden.

Als Angehöriger der FF-Allentsteig kann Karl auch die Verbindungsmittel und den BOS Funk benutzen. 

http://www.amrs-waldviertel.at/notfunk/ncs-allentsteig/

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar