Rückblick der 160m OE-Aktivitätsrunde vom 18.11.2019

Am 18.11.2019 fand die erste 160m OE-Aktivitätsrunde nach der Sommerpause statt.

Einige OM’s konnten es schon kaum erwarten und machten auf der vereinbarten QRG 1882kHz schon fleißig Betrieb. Um 19:45 Uhr meldete sich dann Marion OE3YSC hinein und hat mit dem Vorlog begonnen. Nach kürzester Zeit haben sich so 26 OM’s aus DL und OE auf der Liste wieder gefunden.

Danach fing Martin OE3EMC mit der Hauptrunde an. Es wurden eifrig Rapporte verteilt und die Beschreibung der eigenen Stationen durfte ebenfalls nicht fehlen! Bis auf einige wenige Stationen konnten alle mit sehr guten Rapporten aufgenommen werden. Das Grundrauschen war etwas höher als sonst und im Allgemeinen waren die Bedingungen schon mal besser, aber sonst ganz gut.

Die Verabschiedungsrunde wurde dann von Andi OE3APM geleitet. Die Bedingungen wurden in dieser Runde etwas schlechter. Splattern von Nachbarstationen, leisere Signale mit etwas QSB erschwerten es, was aber der guten Laune keinen Abbruch getan hat.

Im Anschluss hat noch Kurt OE3KUS ein offenes Ohr für unsere CW-isten gehabt.

Ich würde sagen, im großen und ganzen war diese Runde ein voller Erfolg!
Viele Stationen waren mit dabei und so mancher OM hat extra dafür eine Antenne auf- oder umgebaut.

Daher möchte ich mich bei Euch im Namen des gesamten Teams recht herzlich für Eure Beteiligung bedanken!!!

Die nächste Runde findet am Montag den 16.12.2019 statt.

vy 73 de Andi OE3APM

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar