Teilnahme am AOEC-2018

Auch dieses Jahr fand am 1. Mai wieder der AOEC (All Austrian Contest) statt.

Gearbeitet wurde das 80m und 40m Band in 2 Durchgängen. Einmal Vormittag von 07:00 bis 10:00 LT und Nachmittag von 16:00 bis 19:00 LT.

Wir von der AMRS-Waldviertel waren mit 3 Teams vertreten:
  • YL-Team mit OE3XRC
  • Team NewShack mit OE3C/P
  • Team KA mit OE3XVW/P

Generell kann man sagen, das das 40m Band an diesem Tag nicht wirklich brauchbar war. Deshalb hat sich so gut wie alles auf das 80m Band konzentriert.

Karl OE3KNU ist nach der Not- und Katastrophenfunkübung  in der NCS-Allentsteig zum Mittagessen auf die Clubfunkstelle gekommen. Da das Wetter gepasst hat, wurde natürlich der Grill angeworfen!

Nach dem Essen gabs dann einen Einsatz der anderen Art. Martin OE3EMC ist mit dem Traktor am Vorabend im Wald liegen geblieben und mit Karls Hilfe wurde er wieder flott gemacht.

Jeder der Martin kennt weiß, das er immer was zu tun braucht.

Da der Shack von den Mädels und dem Aufpasser belegt war, schnappte er sich kurzerhand sein Equipment und war dann für gut eine Stunde aus dem Bezirk Freistadt QRV.

Dies hat sehr viele OMs und YLs besonders gefreut, da der Bezirk sehr gesucht war und Martin hat 54 QSO’s abgearbeitet!

Und weil Julia und Marion noch nicht genug vom Funken hatten, meldeten sich die Beiden wie jeden Dienstag noch um 20:00 LT in die DL-YL-Runde hinein.

 



YL-Team mit OE3XRC

Das YL-Team bestand aus Marion OE3YSC, Carina OE3YCC und Julia OE3YJM und war von der Clubfunkstelle der AMRS-Waldviertel QRV.

Sie sind in der Klasse SSB-HighPower angetreten.

Gearbeitet wurde mit:
  • ICOM 756 Pro-III
  • SPE-Expert Endstufe mit ca. 400W
  • G5RV für 80m und Rotary Dipole für 40m

Nach kurzer Eingewöhnungszeit, lief alles wie geschmiert und die Mädels wechselten sich am Mikro ab. Zwischendurch hielt uns Cora, das neue Familienmitglied im Hause Weber bei Laune!

Am Vormittag konnten bereits 189 QSOs verbucht werden und insgesamt wurden es dann 360 QSO’s!!! Der Nachmittag erwies sich aber als deutlich anstrengender, da das Band so voll war…

 


Team New-Shack mit OE3C/P

Dieses Team bestand aus Garry OE3WGU und Karl OE3KNU. Die beiden OMs haben Garrys neuen Shack eingeweiht und sind auch in der Klasse SSB-HighPower angetreten. 

Gearbeitet wurde mit:
  • Yaesu FT-950
  • ACOM 1010 Endstufe mit ca. 400W
  • Alpha Delta DX-LB Plus Multiband-Dipol

Man muß dazu sagen, das der Shack noch lange nicht fertig aufgebaut ist HI. Wie jedem bekannt ist, läufts nicht gleich auf Anhieb, wenn man seine Station neu aufbaut. So hatte Garry auch ab und an mit kleinen Problemchen zu kämpfen. Doch diese hat er souverän gelöst und sie konnten 189 QSO’s einfahren (Daten Bilder folgen noch).

 


Team KA mit OE3XVW/P

Dies waren Rudi OE3NRC und Robert OE3RNS. KA steht in diesem Fall NICHT für keine Ahnung, sondern für Kläranlage. Denn von dieser in Groß Siegharts waren die beiden QRV. Auch Rudi und Robert traten in der Klasse SSB-HighPower an.

Gearbeitet wurde mit:
  • ICOM IC-7300
  • 200W
  • Alpha Delta Dipol für 160m, 80m, 40m, 20m, 10m

Die beiden konnten insgesamt 269 QSO’s einfahren und es waren sogar 19 QSOs auf 40m dabei!!!

 


vy 73 de Andi OE3APM

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar